Technische Immobilienverwaltung

text

Technische Betreuung

Alle technischen Belange werden im Auftrag des Eigentümers sichergestellt und so wird im Bedarfsfall für eine zügige Reparatur gesorgt. Dabei behalten wir die geltenden Vorschriften für den  ordnungsgemäßen Betrieb der Immobilien im Auge und wenden sie passend an. Mieter denken hierbei  hauptsächlich an den Begriff „Hausverwaltung“.  WERNER Immobilienverwaltung arbeitet nicht in Form eines Hausmeisters, sondern beschäftigt qualifizierte Fachpersonen, die sich um die technische Betreuung der Mietparteien kümmern.

Werterhalt & Wertsteigerung

Die Maßnahmen dienen Werterhalt und damit der Wertsteigerung. Dazu zählen die Überwachung und Veranlassung technischer Wartungen und Instandhaltungen sowie Reparaturen von auftretenden Defekten aber auch Modernisierungsaufgaben, beispielsweise die Fassadenpflege (Anstrich) und Pflege der Innenräume (Anstrich oder Tapete), Instandhaltung der sanitären Einrichtungen sowie der Heizung und die regelmäßige Wartung des Gebäudedaches und vielerlei Aufgaben mehr.

Modernisierung

Für eine Modernisierung müssen die vorgenannten Objekte nicht erst schadhaft sein. Hier geht es uns darum, veraltete Einrichtungen durch moderne, neuwertige Einrichtungsgegenstände zu ersetzen. Beispielsweise ein komfortables Bad, aber auch der Anbau von Balkonen oder Terrassen oder andere Optimierungen des Grundrisses. Daneben ist es von Bedeutung für WERNER Immobilienverwaltung, energiesparende Maßnahmen durch optimierte Heizungssysteme, professionelle Gebäudedämmungen und neue Fenster mit besseren Isolierungsfunktionen zu realisieren. Die Optimierung der Barrierefreiheit, die für die oft für ältere Bewohner attraktiv und hilfreich sind, kommt ebenfalls zum Tragen. Ebenso werden in Fällen von Mieterwechseln die Flächen an die Belange und Wünsche der neuen Mieter angepasst.

Instandhaltung & Sanierung

Komplexe Sanierungen werden dann notwendig, wenn einfachere Instandhaltungsmaßnahmen alleine nicht mehr sinnvoll sind. Wenn also beispielsweise das Dach nicht mehr effizient zu reparieren ist, muss es neu  eingedeckt werden, sanitäre Einrichtungen sind in gewissen Abständen zu ersetzen. Neue Rohre und Leitungen (Wasser, Abwasser, auch Elektrik) und bei Bedarf eine modernere, neue Heizung muss installiert werden. Durch Ersatz der defekten, baufälligen oder schadhaften Objekte und Leitungen lässt sich der Wert eines Objekts nicht nur erhalten, sondern häufig steigern. WERNER Immobilienverwaltung tritt bei derart komplexen Aufgaben als Partner auf und koordiniert derartige Maßnahmen mit externen  Lieferanten, den erfahrenen Kollegen der WERNER Projektentwicklung und profitiert auch von der Vernetzung der Bau-Unternehmen der WERNER-Gruppe.

text

Kaufmännische Immobilienverwaltung

Die Immobilienverwaltung erfolgt neben technischen Belangen auch mit kaufmännischen Aufgabenstellungen.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben als Mieter eines unserer Objekte eine Frage oder ein akutes Problem? Sie haben eine Immobilie, die Sie durch uns verwalten möchten? Als Lieferant suchen Sie einen Ansprechpartner? — Sprechen Sie uns an.